Tag Archives: Glänzende Haare

Um glänzendes Haar zu erhalten genügt die Befolgung einiger Tipps

7 Tipps für glänzende Haare – So kriegen Sie stumpfes Haar in den Griff

Stumpfes Haar ist ein Problem, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben. Die zugrunde liegenden Ursachen sind dabei vielfältig und reichen von flascher Pflege über schlechte Ernährung bis hin zu äußeren Einflüssen.

Doch warum sehen manche Haare überhaupt stumpf aus währende andere Menschen von Natur aus glänzende Haare zu besitzen scheinen?

Warum sehen Haare stumpf oder glänzend aus?


Die optische Erscheinung der Haare hat mit der Oberfläche jedes einzelnen Haars zu tun. Haare bestehen aus Keratin und verfügen auf ihrer Oberfläche über eine Schuppenschicht, die einer Fischhaut nicht unähnlich ist. Bei gesunden und glänzenden Haaren ist diese Schuppenschicht anliegend und ebenmäßig, sodass darauf fallendes Licht reflektiert wird und dem Haar einen gesunden Glanz verleiht.

Wird das Haar jedoch durch äußere Einflüsse geschädigt, kann die Schuppenschicht aufgerauht werden. Die Schuppen auf dem einzelnen Haar stehen dann vom Haarschaft weg und reflektieren das Licht weniger effektiv. Ursachen für eine derartige Schädigung können vor allem äußere Einflüsse wie UV-Strahlung, Wind und Wetter aber auch falsche Pflege sein.

Sind glänzende Haare immer auch gesunde Haare?


Obwohl glänzendes Haar grundsätzlich ein Indikator für eine intakte Schuppenschichte und damit für gesundes Haar ist, können auch kaputte Haare durchaus glänzen. Verantwortlich dafür sind in vielen Pflegeprodukten enthaltene Silikone und Filmbildner, die sich wie ein Schutzfilm über das geschädigte Haar legen und so seidigen Glanz bewirken.

Beim Einsatz solcher Produkte ist jedoch Vorsicht geboten, denn:

Silikone und Filmbildner helfen dem beschädigten Haar nicht, sondern kaschieren das Problem und verhindern sogar eine Verbesserung des Zustands der Haare.

Durch den Schutzfilm wird nämlich nicht nur nach außen hin für glänzende Haare gesorgt. Zusätzlich wird leider auch verhindert, dass pflegende Stoffe nicht zum Haarschaft vordringen können und der Zustand der Haare stagniert oder sich sogar verschlechtert.

kaputte Haare

Wie bekomme ich glänzende Haare auf natürlichem Wege?


Wer stumpfes Haar in den Griff bekommen möchte, ohne das Problem nur vorübergehend zu überdecken, sollte im Umgang mit seinen Haaren und besonders bei der Haarpflege einige Punkte beachten:

  1. Waschen Sie die Haare nicht zu heiß! Hitze schädigt die Schuppenschicht und lässt das Haar stumpf erscheinen.
  2. Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Shampoos und Spülungen ohne Silikone und Filmbildner!
  3. Spülen Sie Pflegeprodukte stets kalt aus um das Haar zu schonen und die Schuppenschicht zu schließen.
  4. Rubbeln Sie die Haare nach der Haarwäsche nicht trocken! Tupfen Sie stattdessen sachte und bedecken Sie das Haar mit einem Handtuch oder lassen Sie es direkt an der Luft trocknen. Wer auf den Föhn aus Stylinggründen nicht verzichten will, der kann vor dem Föhnen etwas Haarspray verwenden, um das Haar vor der Heißluft zu schützen.
  5. Feuchtes Haar ist besonders empfindlich! Nach Möglichkeit sollten Sie mit dem Kämmen warten, bis die Haare trocken sind. Lässt sich Kämmen nicht vermeiden, sollten Sie einen grobzinkigen Kamm verwenden.
  6. Verwenden Sie für das Bürsten im trockenen Zustand Bürsten mit Naturborsten, die eine statische Aufladung der Haare verhinden.
  7. Achten Sie auf eine gesunde und vitaminreiche Ernährung! Besonders Vitamin E und Vitamin C sind für das Wachstum und den Zustand der Haare wichtig. Verwenden Sie pflanzenöle beim Kochen und achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr an wichtigen Fettsäuren.

Beherzigen Sie die zuvor genannten Tipps, steht natürlich glänzenden Haaren nichts im Wege – und das ganz ohne den Einsatz von Silikonen.